Rund um Königsfeld


Zu dieser Premium-Wanderung trafen sich die Wanderfreunde vom Schwarzwaldverein Denzlingen. Vom Königsfelder Rathaus führte der insgesamt 14,5km lange Wanderweg auf überwiegend naturbelassenen Wegen zur Ruine Waldau und weiter über Martinsweiler ins obere Glasbachtal.

Streckenweise ging es auf dem Höfe- und Mühlenweg in leichtem auf und ab talaufwärts zur Muckenmühle. Unterwegs informierten Hinweistafeln zu etlichen Mühlen, so der ehemalige Jäckle Hof oder die Alte Weisser-Mühle. Teilweise gehörten diese Mühlen zu Gehöften, die urkundlich bis in die Zeit vor dem 30jährigen Krieg datieren und die als Lehen zu weit entfernt liegenden Klöstern gehörten. Die vorwiegend als Hausmühlen betriebenen Mühlen dienten als Ölmühlen, als Schrot- und Mahlgang und als Knochenstampfe. An einem schönen Grill- und Rastplatz mit Quelle und Brunnen wurde die Mittagspause eingelegt. Danach ging es weiter nach Buchenberg. Die dortige Nikolauskirche wurde besichtigt. Sie wurde 1122 erbaut. Als selbstständige Pfarrei wurde sie erstmals 1275 im Zehntbuch erwähnt und zu dieser Zeit als Lehen des Zisterzienserklosters Rottenmünster bei Rottweil genutzt. In einer großen Schlaufe durch Feld und Wald ging es zum Ausgangspunkt, wobei eine Kneippanlage willkommene Kühlung der Wanderfüße anbot. Mit einem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Schappelstube in Obermartinsweiler fand die Wanderung einen schönen Abschluss. 


  • 3300c91f-8579-4d8e-855e-e8edc8044bc6
  • IMG_9519
  • IMG_9520
  • IMG_9521
  • IMG_9522
  • a867b5cb-1cbf-499f-a80f-7644165be281

Simple Image Gallery Extended