Panoramaweg Katzenmoos

Panoramaweg Katzenmoos

Wegen Schneemangel am Kandel, bot der Schwarzwaldverein eine Ersatzwanderung bei Elzach an. 16 Wander/innen - dabei auch einige Gäste, wanderten mit Richard Spiess und Christoph Eckstein bei schönstem Wetter. Die Wanderstrecke über neun Kilometer mit 280 Höhenmetern waren locker in drei Stunden zu bewältigen. Über einen schmalen Pfad führte der Weg von Elzach zunächst mit Blick auf den Biederbach Richtung Weinersberg. Der Wanderweg, gekennzeichnet mit PK für Panoramaweg Katzenmoos ging zügig bergauf. Bald kamen die gut gelaunten Wanderer zur Anhöhe von Katzenmoos, übrigens der kleinste Ortsteil von Elzach, wo eine Teepause fällig war. Die Sicht auf das umliegende Bergpanorama mit Hörnleberg, Tafelbühl, Braunhörnle, Rohrhardsberg und Gschasi entschädigte allemal für die Mühen des Aufstieges. Vorbei an einer schönen Mariengedenkstätte wurde der Kamm bei Katzenmoos mit seiner Festwiese, bald erreicht. Der kleine Ortskern mit seinen wenigen Häusern und Höfen hatte man schnell durchquert. Über seinen Panoramaweg ging es bald in den Wald hinein und hinab zur Steinmühle. Sonnige Abschnitte wechselten sich ab mit noch frostigen Waldstücken. Immer schön der Sonne nach, leitete die Wanderer der Bolzbergweg sanft bergab zum Ausgangspunkt. Nach einem solch schönen Wandertag fehlte nur noch die zünftige Einkehr, was sich die Wandergruppe nicht nehmen ließ.

Text: Richard Spiess  Bilder: Jutta Hoffmann und Richard Spiess

Gruppenbild
IMG_20240128_103928
IMG_20240128_112539
IMG_20240128_103842
IMG_20240128_103859
IMG_20240128_103912

 

Unser Wanderprogramm

Umschlag 2024

Mit unserem Newsletter werden Sie per E-Mail auf dem Laufenden gehalten. Bitte tragen Sie sich mit Vorname, Name und email-Adresse ein. Nach Anmeldung erhalten sie eine Bestätigungs-Mail. Sollten Sie diese nicht erhalten, prüfen Sie bitte ihren Spam-Ordner.
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

afterwork front 2024