Der Einbollen-Wald in Denzlingen hat sich verändert


Am Mittwoch, den 21.03.2018 hat der Schwarzwaldverein Denzlingen den Jäger und Wildtierschützer Thomas Schmieg auf seiner Tour über den Einbollen begleitet. Über 20 Interessierte machten sich mit ihm auf den Weg. Sehr anschaulich erklärte Thomas Schmieg, wie sich der Wald im Laufe der Zeit verändert hat. Bedingt durch klimatische Einflüsse zeigte er vor Ort Auswirkungen des Waldsterbens. Durch den Druck der ökonomischen Nutzung des Waldes wurden an vielen Stellen Monokulturen angelegt, die der Natur wenig förderlich sind. Nur wenige kannten die alte Müllhalde am Einbollen, die vor vielen Jahren geschlossen und von der Natur wiedererobert wurde. Viel Arbeit war für diese Begrünung notwendig. Durch den mittelalterlichen Bergbau haben sich heute Dachse in den verlassenen Stollen und Röhren am Einbollen eingenistet. Thomas Schmieg kennt seinen Wald gut. Was der normale Wanderer nicht sieht, erklärt er klar und verständlich. Er begrüßte den Beschluss des Gemeinderats, bei anstehenden Neuverpachtungen die Frage der Biotopverbesserungen zu prüfen. Schon wenige vernetzte Biotope können hier entscheidend positiv für die Natur wirken. Allerdings warnte er auch vor dem dramatischen Rückgang der Artenvielfalt im Wald. Wo vor Jahren noch häufig Specht- und Eulenarten, diverse Waldvögel wie Waldschnepfe und Hohltauben, Kleinsäuger wie Wiesel, Hermelin, Fledermäuse, Haselmäuse, Siebenschläfer, Eichhörnchen aber auch Baummarder zu beobachten waren, sind diese immer seltener anzutreffen oder schon ganz verschwunden. Wichtig ist die Pflege eines standortheimischen Mischwaldes mit Waldrefugien, die aus der Bewirtschaftung herausgenommen werden. Der Wald muss in Ruhe wachsen können. Gerade die Tierwelt braucht auch Rückzugsgebiete mit Alt- und Totholz. Die Teilnehmer waren sehr interessiert. Ob Fragen zu konkreten Maßnahmen des Naturschutzes, dem Tier des Jahres 2018 der Wildkatze oder der Rückkehr des Wolfes, Thomas Schmieg antwortete geduldig und kompetent. Der Schwarzwaldverein Denzlingen wird diese Waldbegehungen fortsetzen.

 

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken

  • IMG_5747
  • IMG_5748
  • IMG_5749
  • IMG_5750
  • IMG_5751
  • IMG_5754
  • IMG_5755
  • IMG_5756
  • IMG_5757

Simple Image Gallery Extended