Narri Narro mit dem Schwarzwaldverein Denzlingen


Die traditionelle Fasnetsundig-Wanderung des Schwarzwaldvereins Denzlingen haben wieder über 30 Wanderer und Narren auf die Beine gebracht. Zunächst führte eine kleine Wanderung auf den Rebberg beim Einbollen. Es wurde mit Sekt angestoßen und selbst gebackene Fasnachts-Scherben angeboten. Frisch motiviert ging es weiter nach Heuweiler zum „Grünen Baum“. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde viel gelacht, gesungen und geschunkelt. Herbert Bickel hatte seine Gitarre mitgebracht und eine Büttenrede gehalten. Nach einem lustigen Sketsch mit drei erfahrenen Hausfrauen tanzte die ganze Gesellschaft in einer langen Polonäse durch die Räume. Und wer dann noch nicht genug hatte, konnte beim kleinen Umzug in Heuweiler noch mitfeiern.

 

  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Simple Image Gallery Extended