Ausflug an den Bodensee


Pioniergeist zum Anfassen erlebte der Schwarzwaldverein Denzlingen. Das Dornier-Museums Friedrichshafen macht 100 Jahre Luft- und Raumschifffahrt erlebbar. Die einem Flugzeughangar nachempfundene Architektur beherbergt neben Originalflugzeugen und Satelliten auch Nachbauten im Originalmaßstab der Flugzeuge Dornier Merkur und Dornier Wal. Die Dornier Merkur erfliegt sieben Weltrekorde. Mit der Dornier Wal erkundet der Polarforscher Roald Amundsen 1925 in spektakulären Flügen die Arktis. Und das Flugschiff Do X geht als größtes Flugzeug seiner Zeit in die Geschichte ein. Die Besucher waren fasziniert von der Weitsicht und Kreativität dieser Pioniere. Am Nachmittag besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch die Inselstadt Lindau am Bodensee. Wahrzeichen der Stadt ist ihre Hafeneinfahrt, die vom im Jahr 1856 errichteten „Neuem Lindauer Leuchtturm“ (33 m hoch) und der im selben Jahr geschaffenen, sechs Meter hohen Skulptur des „Bayerischen Löwen“ flankiert wird. Sehenswert sind auch der mittelalterliche „Mangenturm“, der im 14. Jahrhundert als Teil der Stadtbefestigung angelegte „Diebsturm“ und das aus dem 15. Jahrhundert stammende „Alte Rathaus“. Den Tagesabschluss krönte eine Schiffsfahrt nach Langenargen.

  • IMG_9158
  • IMG_9160
  • IMG_9163
  • IMG_9165
  • IMG_9169
  • IMG_9178
  • IMG_9179
  • IMG_9186
  • IMG_9189
  • IMG_9190
  • IMG_9193
  • IMG_9199

Simple Image Gallery Extended