See statt Schnee


Mangels Schnees auf dem ‚Höchsten‘ wanderte der Schwarzwaldverein Denzlingen am vergangenen Sonntag unter der Leitung von Herbert Bickel und Sun-he Lee-Fischer nicht wie geplant mit Schneeschuhen auf dem ‚Höchsten‘, sondern kurzerhand auf Schusters Rappen in einer großen Runde um den Titisee. Von der Löffelschmiede im Seebachtal starteten 19 Teilnehmer bei trocken-kühler Witterung zur Adlerschanze in Hinterzarten, wobei nach dem Aufstieg zur Erlenbruck schnell die erforderliche Betriebstemperatur erreicht wurde. Über die Kesslerhöhe führte der Weg hinab zur Promenade von Titisee. Am See wurde die obligatorische Vesperpause eingelegt, bevor es wieder auf Waldwegen bergauf nach Bärental ging. Ein schmaler Pfad führte zurück zum Ausgangspunkt, wo die Gruppe nach 16 km und 350 Höhenmetern bereits zur Einkehr erwartet wurde. In geselliger Runde ließ man die schöne Alternativwanderung noch einmal Revue passieren, dabei war man sich einig: Nächste Jahr versuchen wir es mit der Schneeschuhwanderung am ‚Höchsten‘ wieder!

Text: Herbert Bickel; Bilder: Ritschi Spieß

  • 2c1d0854-6b21-4ac0-be87-f9043dca3910
  • 2eb56e85-332f-4f8e-b1f5-8f2bf2900af2
  • 6cbc3f29-9630-42db-ab29-13a0030bcc79
  • 7074af55-290d-4673-8cda-2536f6a37019
  • 75b45ea4-65cc-4428-bb92-ee9386bc372e
  • ac25b2da-82c9-4157-846d-4d8d14947df1
  • d0fd8240-bbaa-458a-af21-5d753eccfd73
  • dbe39da9-0b97-47e6-b248-1837383e650c
  • dd5cd170-0dd6-4b06-8326-2fd86a8ce9c5
  • f1ef1a47-d04e-4bdb-a48c-020e633a95d7
  • f4463957-5ab7-4c15-a94a-42aa8bfe2574

Simple Image Gallery Extended