Auf dem Weg zum Hinterwaldkopf

Der Hinterwaldkopf (1198 Hm) liegt im südlichen Schwarzwald zwischen Kirchzarten und Hinterzarten. Im Norden begrenzt das Höllental den Hinterwaldkopf und im Süden das Zastlertal. Die offene Gipfelfläche des Hinterwaldkopfes bietet eine herrliche Aussicht über das Dreisamtal bis hin zum Kandel. Der Aufstieg von Weilersbach (Bild) über das Köpfle und vorbei an der Höfener Hütte ist anstrengend und verläuft auf schmalen Waldpfaden und weichen Wiesenwegen. Die Atmosphäre auf dem Gipfel wirkt mystisch. In einem weiten Steinkreis steht ein Denkmal, das zu Ehren der in den Weltkriegen gefallenen Mitgliedern des Freiburger Turnvereins aufgestellt wurde. Der Rückweg verläuft gemütlich auf breiteren Waldwegen über den Bildtannen – und Sonneckweg abwärts. Hier hat man mehr Atem zum Reden und Erzählen. Das letzte Drittel des Rückweges ist fast am schönsten zum Wandern. Mit Laub gepflasterte schmale Wege, oft am Waldrand und mit schönen Ausblicken auf Weilersbach und Oberried. Für die 16 km lange Wanderung braucht man mit einer durchschnittlichen Kondition gut 5 Stunden. Diesen und weitere Wandertipps finden Sie auf der Homepage des Schwarzwaldvereins Denzlingen.

  • IMG_4609
  • IMG_4611
  • IMG_4614
  • IMG_4615