April

Freitag 06.04.18 Stammtisch im „Heimethues“ ab 19.30 Uhr

 

Samstag 07.04.18 Rad und Natur · „Radtour für jedermann“


Treffpunkt: 10.00 Uhr „Heimethues“ Denzlingen,
Gehzeit: ca. 40-50 km, Einkehr unterwegs

 

leichte Wanderung

Mittwoch 11.04.18 Zu den ersten Frühlingsboten ins Liliental
Fahrt mit Pkw. Start und Ziel dieser abwechslungsreichen Wanderung ist die Martinshofschenke. Über eine typische Hohlgasse hinauf geht der Weg ein Stück auf dem Knabenkrautpfad entlang. Danach geht es leicht ansteigend durch den Wald, bis das weitläufige Areal des Lilientals erreicht ist. Ein schöner Anblick sind die blühenden Obstbäume und Wiesenblumen sowie die exotischen Bäume, welche gekennzeichnet sind.
Einkehr am Schluss.


Treffpunkt: 12.30 Uhr Bahnhof Denzlingen
Gehzeit: ca. 2,5 Std.
Führung: Ingrid Schmidt und Barbara Hofmann

 

leichte Wanderung

Mittwoch 18.04.18 Zeitreise ins Mittelalter Campus Galli und Kloster Inzigkofen
Fahrt mit Bus. Bei Meßkirch entsteht in einem Wald eine Klosterstadt nach dem weltberühmten Klosterplan von St. Gallen aus dem 9. Jahrhundert. Bei einer 2stündigen Führung wird gezeigt, wie mit den damaligen Mitteln die Kleidung, die Werkzeuge, die Gebäude hergestellt und Landwirtschaft betrieben werden. Mittagspause am Marktplatz mit dort angebotenen Speisen u. Getränken oder aus dem Rucksack.
Am Nachmittag Wanderung durch den Amalienpark beim Kloster Inzigkofen mit herrlichen Blicken auf die von der Donau in Jahrtausenden geschaffenen Felsen und Grotten
Kosten: 40,– €


Treffpunkt: 7.00 Uhr Bahnhof Denzlingen 7.15 Uhr Kauftreff
Gehzeit: Campus Galli ca. 2,5 Std. eben,
Amalienpark ca. 2 Std. leicht auf und ab
Führung: Hans Maier und Inge Schaller
Anmeldung: bis 07.04.18 bei Schreibwaren Markstahler


Donnerstag 19.04.18 Spieleabend im „Heimethues“

Verschiedene Gesellschaftsspiele in gemütlicher Atmosphäre ab 19.30 Uhr
Organisation: Lisa Peltz


Samstag 21.04.18 4. Denzlinger Pflanzentauschbörse

Eine Kooperation mit BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, BUND, NABU, KOGL und HuGV.
Von 12-16 Uhr findet auf dem Festplatz beim Heimethues die 4. Denzlinger Pflanzentauschbörse statt. Überzählige Pflanzen, Setzlinge, Samen können mitgebracht und gegen andere getauscht werden. Es gibt Informationen zur naturnahen Gartengestaltung. Im Vereinsraum des Schwarzwaldvereins werden über die Mittagspause Kartoffelsuppe mit Würstchen und am Nachmittag Kaffee und Kuchen angeboten.

 

schwere Wanderung

Sonntag 22.04.18 SPORTLICHE WANDERUNG: Von Emmendingen ins ElztalFahrt mit Bahn.

Abwechslungsreiche Frühlingswanderung über die Höhen von Bretten- und Elztal von Emmendingen über Tennenbach, Ruine Keppenbach, Reichenbach, Kreuzmoos, Katzenmooserhöhe nach Oberwinden. Wir wandern durch Wälder mit frischem Blattgrün, Täler mit blühenden Streuobstwiesen und auf aussichtsreichen Höhenzügen mit Blick auf den Kaiserstuhl und die Vogesen und den mittleren und südlichen Schwarzwald. Rucksackverpflegung, Einkehr am Schluss.


Treffpunkt: 7.45 Uhr Bahnhof Denzlingen
Gehzeit: ca. 8 Std. (ca. 26 km, 886 Hm aufwärts 740 Hm abwärts)
Führung: Jörg Holzer und Klaus Holz

 

leichte Wanderung

Mittwoch 25.04.18 Vogelstimmenwanderung am Mauracher Berg

Zusammen mit dem Ornithologen Dr. Martin Neub vom NABU streifen wir über den Mauracher Berg. In den frühen Morgenstunden ist die Chance am größten, unterschiedlichen Vogelarten bei ihren Rufen und Gesängen zuzuhören und sie kennenzulernen. Rucksackverpflegung.


Treffpunkt: 8.00 Uhr Mauracher Hof, Denzlingen
Gehzeit: ca. 3 Std.
Führung: Dr. Martin Neub und Klaus Holz

 

leichte Wanderung

Sonntag 29.04.18 Wandern und Kultur in Oberprechtal
Fahrt mit Pkw.
Zusammen mit dem Heimat- und Geschichtsverein besuchen wir die Hammerschmiede. Sie ist über 200 Jahre alt und wird heute als Museum betrieben. Anschließend wandern wir mit gemächlichen Steigungen, vorbei an Wiesen und stattlichen Bauernhöfen und immer wieder mit Blick auf die Elz und das Dorf. Max. 20 Teilnehmer.
Rucksackverpflegung. Einkehr am Schluss.


Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Denzlingen
Kosten: 4,– € für Museumsbesichtigung und
Vorführung
Gehzeit: ca. 2 Std. (5 km, 150 Hm aufwärts)
Anmeldung: bis Mittwoch 25.04.18 bei Klaus Holz, Tel. 882826 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Führung: Joachim Müller-Bremberger und Klaus Holz