Juli

 schwere Wanderung

Sonntag 01.07.18 Bergtour auf den Ballon d‘Alsace in den Vogesen


Fahrt mit Pkw.

Wanderung vom Alfeldsee hinauf zu den Wiesen und Skipisten des Grand Langenberg und am Hang der Tète de la Redoute entlang. Wir queren die Viehweiden der Ferme du Ballon d‘Alsace und steigen über die Vierge (Marienbild) hinauf zum Gipfel des Ballon d‘Alsace (1244 m). Ein steiler Weg führt uns hinunter zum Col du Rundkopf. Wir wandern auf einem Pfad, wie eine kleine Hochstraße, über dem hinteren Sewental zum Col des Charbonniers. Über die Ferme-Auberge du Gresson (Einkehrmöglichkeit) und die Ferme Isenbach geht es zurück zum Lac d‘Alfeld. Für diese Tour sind gute Bergstiefel, Trittsicherheit und gute Kondition erforderlich.
Rucksackverpflegung, Einkehr am Schluss.

Treffpunkt: 7.00 Uhr Bahnhof Denzlingen
Gehzeit: 6 Std. (21 km, 624 Hm aufwärts)
Führung: Richard Spieß und Wolfgang Fischer

 

mittelschwere Wanderung

Sonntag 01.07.18 Gibt es noch Schmetterlinge in Denzlingen?


Eine Wanderung mit dem Schmetterlingsexperten André Grabs in Denzlingen. Die Gemeinde engagiert sich mit Wiesenanteilen auf gemeindeeigenen Flächen und insektengerechter Pflege. Wir werden Nektarinseln und ihre Bewohner sehen. Gleichzeitig erfahren wir, was jeder von uns auf dem Balkon oder im Garten dazu beitragen kann, dass die Vielfalt an nsekten und Schmetterlingen erhalten bleibt.


Treffpunkt: siehe Presseankündigung
Dauer: 3 – 4 Std.
Führung: André Grabs, BUND Gundelfingen
Veranstalter: BUND Denzlingen/Reute

 

schwere Wanderung

Sonntag 01.07.18 SPORTLICHE WANDERUNG: Der Westweg – Ostvariante


Fahrt mit ÖPNV.

Feldbergpass – Herzogenhorn – Blössling – Weissenbachsattel (Hochkopfhaus).
Rucksackverpflegung. Einkehr am Schluss.

Treffpunkt: 7.00 Uhr, Bahnhof Emmendingen (oder
7.21 Uhr Zugabfahrt BH Denzlingen)
Gehzeit: 5:30 Std., 17 km, 580 Hm aufwärts, 720 Hm abwärts
Führung: Wieland H. Valasek, Tel. 07641-7841,
Anmeldung bis 27.06.2018
Veranstalt.: Ortsgruppe Emmendingen

 

mittelschwere Wanderung

Mittwoch 04.07.18  Energiewanderung Löffingen – Wutachschlucht – Göschweiler


Fahrt mit ÖPNV.

Besichtigung des Biohofs Wiggert mit einer Biogas- und Hackschnitzelanlage zur Nahwärmeversorgung von Löffingen. Zu Fuß durch das historische Löffingen. Fahrt mit dem Bus nach Göschweiler. Wanderung über das „Räuberschlössle“ durch die Wutachschlucht zum Wasserkraftwerk Stallegg. Abschluss in Göschweiler mit Käseverkostung im Käsekeller Spindler. Mit dem Bus nach Löffingen und der Bahn zurück nach Denzlingen.
Rucksackverpflegung.
Kosten: 5,– € für die Besichtigungen, 14,– € für die Käseverkostung

Treffpunkt: 6.50 Uhr Bahnhof Denzlingen
Gehzeit: ca. 3,0 Std. (ca. 10 km, 170 Hm auf-, abwärts)
Führung: Hans Maier und Barbara HofmannFreitag

06.07.18 Stammtisch im „Heimethues“ ab 19.30 Uhr


Samstag 07.07.18 Rad und Natur ·


„Radtour für jedermann“
Treffpunkt: 10.00 Uhr „Heimethues“ Denzlingen

ca. 40-50 km, Einkehr unterwegs

 

leichte Wanderung

Mittwoch 11.07.18 Alpenrosen am Trüebsee


Fahrt mit Bus.

Über Luzern nach Engelberg. Besichtigung der renovierten Klosterkirche. Mit der Titlis-Seilbahn zum Trüebsee (1764 m ü. NHN). Eine Wanderung ohne nennenswerte Auf- und Abstiege um den See durch blühende Alpenrosenfelder. Talfahrt mit der Seilbahn. Rucksackverpflegung. Kosten: 50,– €

Treffpunkt: 7.00 Uhr Bahnhof Denzlingen
7.15 Uhr Kauftreff
Gehzeit: ca. 1,5 Std., (ca. 3,5 km)
Führung: Barbara Hofmann, Hans J. Bross,Hans Maier
Anmeldung: bis 30.06.18 Schreibwaren Markstahler

 

mittelschwere Wanderung

Sonntag 15.07.18 Panorama-Rundwanderung zum Gedächtnishaus des Schwarzwaldvereins


Fahrt mit Pkw.

Wanderung von Lauterbach zum Kreuzfelsen und in großem Bogen zum Gedächtnishaus des Schwarzwaldvereins. Nach einer Pause führt der Weg zurück zum Ausgangspunkt.
Rucksackverpflegung, Einkehr am Schluss.

Treffpunkt: 8.30 Uhr Bahnhof Denzlingen
Gehzeit: ca. 4 Std. (ca. 15 km, ca. 400 Hm)
Führung: Herbert Bickel und Verena Ruf

 

leichte Wanderung

Mittwoch 8.07.18 Auf dem Neckar nach Heidelberg


Fahrt mit Bus.

Fahrt nach Neckarsteinach mit Pausen in Bruchsal und in Sinsheim (Besichtigung der Außenanlagen des Verkehrsmuseums). Mit dem Schiff von Neckarsteinach nach Heidelberg. Bahnfahrt zum Schloss, Besichtigung mit Führung. Danach freier Aufenthalt in der Stadt. Rucksackverpflegung. Kosten: 47,– €

Treffpunkt: 6.45 Uhr Bahnhof Denzlingen 7.00 Uhr Kauftreff
Gehzeit: nach eigenem Ermessen in Heidelberg
Führung: Barbara Hofmann, Hans J. Bross und Friedrich Arbeth
Anmeldung: bis 07.07.18 Schreibwaren Markstahler

 

Donnerstag 19.07.18 Spieleabend im „Heimethues


Verschiedene Gesellschaftsspiele in gemütlicher Atmosphäre ab 19.30 Uhr

Organisation: Lisa Peltz

 

Samstag 21.07.18 Fließender Honig und fleißige Bienchen


Ein Angebot des Hauptvereins. Auf dem Lehrbienenstand in Teningen werden kindgerecht Fragen zum Thema Bienen, Honig und Imkern beantwortet.
Anmeldung und Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ,
Familie Tel. 0761/38053-14

 

mittelschwere Wanderung

Sonntag 22.07.18 Auf dem Menzenschwander Geißenpfad


Fahrt mit Pkw.

Dieser Premium-Wanderweg entführt uns auf idyllischen Pfaden zu herrlichen Weitblicken auf das Menzenschwander Tal. Mit dem Wegverlauf durch die Weideflächen wird hier ein ganz besonderes Thema erfahrbar: die Freihaltung der Landschaft mit Hilfe von Ziegen und Rindern.
Die Menzenschwander Wasserfälle sorgen im Sommer für herrliche Erfrischung. Einkehr am Schluss.

Treffpunkt: 8.30 Uhr Bahnhof Denzlingen
Gehzeit: ca. 4 Std. (10 km, 330 Hm)
Führung: Ingrid Schmidt und Inge Schaller

 

Familie leichte Wanderung

Samstag 28.07.18 Fackelwanderung: Vom Einbollen-Wanderparkplatz hinauf zum Rebhisli


Rast mit Getränken und Fingerfood. Über die Mattenmühle zurück zum Parkplatz. Für Fackeln, Getränke und Fingerfood werden Spenden erbeten.


Treffpunkt: 21.00 Uhr Wanderparkpl. am Einbollen
Gehzeit: ca. 1,5 Std., (ca. 5 km, 130 Hm aufwärts)
Führung: Hans Maier, Maria Ganter und Inge Schaller
Anmeldung: bis 21.07.18 Schreibwaren Markstahler

 

schwere Wanderung

Sonntag 29.07.18 Auf unbekannten Wegen über den Kandel


Fahrt mit Bahn und Bus.

Wanderung von Simonswald (Gasthaus Deutscher Hof) über Grütthof, Gustav-Beck-Hütte, Kandelhof, Linie und über den Jägerpfad(Ettersbachtal) zurück nach Simonswald (Ortsmitte).
Wanderung für warme Sommertage auf schattigen vielfach unbekannten Waldwegen mit herrlichen Ausblicken vom Höchsten unseres Landkreises.

Treffpunkt: 8.00 Uhr Bh. Denzlingen (Abf. 8.18 Uhr)
Gehzeit: 6,5 Std. (19 km, 868 Hm aufwärts, 849 Hm abwärts)
Führung: Jörg Holzer und Uli Hartmann