Allgemeine Hinweise und Erläuterungen

 

  1. Bitte beachten Sie die Ankündigungen unserer Wanderungen und Veranstaltungen
    (auch im Hinblick auf evtl. Änderungen) in der Tagespresse, dem Schaukasten
    am Rathaus und im Internet unter www.schwarzwaldverein-denzlingen.
    de. Bei Rückfragen zu Wanderungen wenden Sie sich an den/die zuständige/n
    Wanderführer/in oder den Wanderwart.

  2. Die Teilnahme an Wanderungen, Fahrten, Führungen und sonstigen Veranstaltungen
    des Schwarzwaldvereins erfolgt auf eigene Gefahr. Ein Unfallversicherungsschutz
    besteht nicht. Für Fahrten im Auftrag der Ortsgruppe wurde für
    Fahrzeuge unserer Mitglieder eine Vereinskasko-Versicherung abgeschlossen.
    Für Wanderungen im Ausland empfehlen wir den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

  3. Die angebotenen Wanderungen sind in 3 Schwierigkeitsgraden angegeben:
    Leicht = Leichte Wanderung, bis 300 Höhenmeter oder 2 Std. Gehzeit
    Mittel = Mittelschwere Wanderung, bis 500 Höhenmeter oder 3 – 4 Std. Gehzeit
    Schwer = Schwere Wanderung, ab 500 Höhenmeter oder über 5 Std. Gehzeit

  4. Bei Busfahrten mit Anmeldung wird bei Rücktritt ohne Ersatzperson nach Meldeschluss
    der volle Fahrpreis erhoben. Bei Schreibwaren Markstahler, Hauptstr.
    136 befindet sich (nur während der Geschäftszeit) eine Anmeldestelle. Beachten Sie bitte die Anmeldefristen

  Die Wanderführer/innen bitten um folgende Beachtung

 

  1. Für die Durchführung von Wanderungen sind die Wanderführer/innen allein verantwortlich. Sie können jederzeit Änderungen vornehmen. Sie sind berechtigt, Mitglieder und Gäste, die für die Wanderung ungenügend ausgerüstet sind von der Teilnahme auszuschließen.

  2. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass Sie sich für die Wanderung zweckmäßig ausrüsten. Dazu gehören Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, ein Regenschutz und Rucksackverpflegung. Wer sich von der Wandergruppe entfernt oder die Wanderung abbrechen will, muss dies zuvor dem/der Wanderführer/in mitteilen.

  3. Helfen Sie beim Natur- und Umweltschutz. Pflanzen und Blumen zu schützen ist oberstes Gebot eines jeden Wanderfreundes. Sorgen Sie für saubere Rastplätze und werfen Sie keine Abfälle weg.

  4. Gäste sind zu allen Wanderungen und Veranstaltungen herzlich willkommen. Nehmen Sie bitte unmittelbar vor der Wanderung mit dem/r Wanderführer/in Kontakt auf. Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenfrei. Nur bei Busfahrten und mehrtägigen Angeboten erheben wir eine Unkostenpauschale