Vom Titisee zu Hochfirst und Schuppenhörnle

Am vergangenen Sonntag wanderte der Schwarzwaldverein bei herrlichem Sonnenschein auf einem sportlichen Rundkurs vom Titisee zu ‚Hochfirst‘ und ‚Schuppenhörnle‘, geführt von Herbert Bickel und Verena Ruf. Vom Bankenhof aus führte der Weg zuerst entlang des Titisees und dann hinauf zum Hochfirst. Eine traumhafte Aussicht entschädigte für den Aufstieg.

IMG 9827

Erste-Hilfe-Training für Wandernde am 17.09.2022

Am Samstag, den 17.09.2022, von 08.30-13 Uhr bietet das DRK im DRK-Trainingszentrum Denzlingen, Vörstetter Straße 1 ein Erste-Hilfe-Training für Wandernde an. Das Training haben wir unseren Wanderführer*innen angeboten. Jetzt sind noch freie Plätze vorhanden. Der Inhalt des Trainings ist auf die Bedürfnisse unseres Wandervereins zugeschnitten.

Erste Hilfe Kurs

Mit Belchenblick über dem Sulzbachtal

Eine Wandergruppe vom Schwarzwaldverein Denzlingen machte sich Ende Juli auf zur Sommerrunde ins Sulzbachtal. Die Route über schmale schattige Waldwege, Pfade und Almwiesen bot immer wieder atemberaubende Ausblicke auf den Belchen und dem Schauinsland einerseits, sowie dem Hochblauen und den Vogesen andererseits.

Sitzbank

Radtour im Markgräflerland und Petite Camargue

Am Donnerstag, den 04. August, ging es für die Radler-/innen des Schwarzwaldvereins Denzlingen auf eine 3-tägige Radtour. Gestartet wurdet in Denzlingen und es ging durch die Weinberge des schöne Markgräflerlands nach Bad Bellingen. Bei sehr hohen Temperaturen von bis zu 38 Grad waren alle froh, das erste Ziel erreicht zu haben. Eine Abkühlung im Pool des Hotels und erfrischende Kaltgetränke waren sehr gefragt und  notwendig.

c5a2d62e f5d0 441e af1b c105aa542ab1

Wanderung auf dem Wilhelmitenpfad-Wildnis-Erlebnispfad

Der Schwarzwaldverein hatte zu der Wanderung um das St. Wilhelmer Tal, bei Oberried eingeladen.Trotz der angesagten Hitze, konnte am letzten Sonntag, eine angenehme Tour über schattige Pfade begangen werden. Der große Zuspruch mit 30 Personen bestätigte wieder einmal die Beliebtheit solcher Unternehmungen. Am alten Schulhaus in St. Wilhelm startete die Gruppe auf dem schönen Wilhelmitenpfad, der seit zwei Jahren auch als Wildnis-Erlebnispfad ausgeschildert ist.

1

Mit der Cabrio-Seilbahn auf das Stanserhorn

Mit einer Fahrt auf das Stanserhorn (1897 m.ü.M.) am Vierwaldstättersee ist der Schwarzwaldverein Denzlingen der großen Hitze entflohen. Die Auffahrt auf den Gipfel war spektakulär. Denn die doppelstöckige Cabrio-Seilbahn hat ein offenes Oberdeck und während der Fahrt genießen die Passagiere, wie in einem Cabrio, den frischen Wind hautnah. Die Rundumsicht auf dem Gipfel ist spektakulär und reicht von den nahen schneebedeckten Alpengipfeln bis hin zu den Vogesen und zum Feldberg im Schwarzwald.

Cabrio Seilbahn 

Fahrt nach Brandenburg und in die Uckermark

Brandenburg und die Uckermark waren Ziel einer Kultur- und Wanderwoche des Schwarzwaldvereins Denzlingen. Exkursionen, Stadtbesichtigungen und Wanderungen bildeten das Programm. Im schier endlosen Netz aus Seen, Flüsschen, Kanälen, ausgedehnten Wäldern, Moore und Heiden, wurde der malerische Ort Rheinsberg am Grienericksee besichtigt, dessen Schloss als das wahre Sanssouci bezeichnet wird und wo Friedrich der Große bis zur Thronbesteigung 1740 seine glücklichsten Jahre verlebte.

Sanssouci

Wanderwoche in Südtirol vom 11.-18.06.2023

Wir planen eine Wanderwoche 2023 im beschaulichen Natz-Schabs, Hotel Oberbrunn, in der Ferienregion Eisacktal-Südtirol. Wir bieten 5 traumhafte Wanderungen in je zwei Leistungsgruppen an. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften mit privatem Pkw. Eine Anmeldung ist bis 15.09.2022 notwendig, damit das Hotel Oberbrunn planen kann. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen finden sie in der beigefügten Ausschreibung und auf unserer Homepage.
Vielen Dank an Herbert und Jutta Bickel für das tolle Angebot
Weitere Informationen erhalten Sie HIER..

Eisacktal